Dienstag, März 22, 2016

Frühlingskleid für die Kamera: Kameratasche TheJo.

Nachdem ich euch letzte Woche den neuen Kameragurt gezeigt habe, ist heute die Kameratasche an der Reihe, auf die ihr schon einen kleinen Sneakpeak erhalten habt. Schließlich will de Kamera unterwegs gut geschützt sein - ohne dass ich jedes Mal Lust habe, eine fette Kameratasche mit mir rumzuschleppen. Daher habe ich mich schnell für die TheJo von Farbenmix entschieden und in frischen Mint- und Grüntönen eine frühlingshafte Kameratasche genäht.


Die Tasche ist klein und dadurch handlich, schützt aber durch die Polsterung davor, dass die Kamera in der Handtasche rumfliegt und zerkratzt. Zudem hat die Tasche kleine Details, die ich sehr mag, wie zum Beispiel ein Fach für den Extraakku oder ein Lasche, mit der der Kameragurt befestigt werden kann, so dass man die Tasche beim Fotografieren nicht erst verstauen muss, sondern sie an der Kamera baumeln lassen kann.


Die Kamera samt neuer Tasche habe ich im Lissabon-Urlaub schon erprobt und das war prima! Den Praxistest hat die Kameratasche also auch schon bestanden :) 

Liebste Grüße,
Natalie

Verlinkt:
Creadienstag
Handmade on Tuesday

1 Kommentar:

  1. Toll sieht sie aus, Deine Neue;-)! Die habe ich im letzten Jahr auch genäht und wie Du das passende Band dazu. Ich habe sie eigentlich fast immer in Gebrauch, die Fotobella bleibt meist zu Hause. Lg Verena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare, Worte und Anregungen ♡

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...