Posts mit dem Label Grußkarten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Grußkarten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, April 03, 2016

Ein Strauß bunter Knöpfe.

Noch mal eine Geburtstagskarte, diesmal für meine kreative Ma. Da passt ein Strauß bunter Knöpfe doch hervorragend :)

Liebe Grüße,
Natalie

Freitag, April 01, 2016

Der kleine Drache und die Geburtstagskerzen.


Heute etwas kleines, aber süßes: eine Geburtstagskarte für eine liebe Kollegin und Freundin.

Drachige Grüße,
Natalie

PS: Verlinkt bei do4you von der lieben Kirstin.
PPS: Viel Spaß beim Aprilscherze spielen ;)

Sonntag, Februar 14, 2016

Lotta verschickt Liebe: einen Frohen Valentinstag euch allen!

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Valentinstag! Egal ob Single wie ich oder in Beziehung: vielleicht habt ihr ja die letzten Tage auch etwas Liebe in die Welt verschickt. 


8 liebe Menschen haben von mir Postkarten bekommen. Welche Karte gefällt euch am besten?

Währenddessen sind mir noch sooo viele andere Menschen eingefallen, die eine Postkarte verdient hätten. Aber das schöne ist ja: Liebe kann und sollte man nicht nur verschicken, wenn Valentinstag ist! Ich habe mir jedenfalls vorgenommen,  dieses Jahr häufiger eine Karte zu verschicken. Der Moment, in dem man eine Postkarte oder einen persönlichen Brief aus dem Briefkasten zieht, ist vielleicht seltener geworden, aber umso kostbarer.

In dem Sinne: verschickt weiter eure Liebe!
Und wenn ihr noch selbstgemachte Valentinstagskarten herzeigen wollt, könnt ihr das bis zum 21.2. noch bei meiner Linkparty tun und/oder bei Instagram unter #lottaschicktliebe.

Herzige Grüße,
Natalie

Samstag, Februar 13, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 8: Love keeps her in the Air (Firefly / Serenity)

Tag 8 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!
Heute wird es noch mal geeky!


Na, wer von euch weiß, woher das ist? Wenn ihr es wisst, begrüße ich euch im geek'n'nerd-Club ;)
Der Spruch und das abgebildete Raumschiff kommen aus der "längsten Serie der Welt" Firefly von Joss Whedon (der auch Buffy gemacht hat!). Nach der ersten (und einzigen) Staffel gab es auch noch einen Film, der Serenity hieß. Ich habe versucht, die Serenity so gut wie es ging zu zeichnen, musste aber feststellen, dass ich im Raumschiffzeichnen nicht die Talentierteste bin ;)
Diese Karte kann nur für eine Freundin von mir sein: Kathi! Sie habt ihr bereits bei meiner Nerd'n'Geek-Linkparty kennengelernt, wo sie ihre gehäkelte Cthulia vorgestellt hat. Schon damals in dem Post stellte ich sie vor als: "Firefly- und Dr. Who-Guckerin, Videospiel-Gamer'in von Herz, Brettspielliebhaberin, LARPerin und Rollenspielerin, insbesondere Cthulhu-verfallen" ;)
Aber sie ist nicht nur ein ziemlicher Geek, sondern auch eine meiner allerbesten Freundinnen. Wir haben uns uns vor 8 Jahren in meiner damaligen WG kennengelernt. Die erste gemeinsame Leidenschaft waren durchzechte Ulstrastar-Karaoke-Abende - und wie wir letztens festgestellt haben: wir können's immer noch :) 
Egal ob Mädchtalks, Spielabende, Camping, Konzerte, Buffy-Serienmarathon, Städtereisen, Glühwürmchensuchen und lange Sommerabende im Park, mit ihr macht es besonders viel Spaß. Letztes Jahr war ich ihre Trauzeugin und das war einfach wundervoll  

Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.



Liebe Grüße aus dem Weltall,
Natalie

Freitag, Februar 12, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 7: Zombie Apokalypse!

Tag 7 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!
Unglaublich, dass ich jetzt schon eine Woche lang Postkarten poste ;)


Die heutige Valentinskarte ist nicht im eigentlichen Sinne romantisch... aber cool ;)
Meine Schwester wird es verstehen, denn sie suchtet in letzter Zeit "The Walking Dead" und da passt diese Karte doch ganz gut. Meine "kleine Schwester" ist eigentlich größer als ich und obwohl wir uns als Kinder oft gestritten haben, verstehen wir uns im Erwachsenenleben umso besser. Ich bin sehr stolz auf sie. Sie liebt Bücher, Geschichten, schrägen Humor und fantastische Dinge ebenso sehr wie ich. Wir gehen zusammen ins Theater, in Musicals oder backen zusammen Waffeln. Nächstes Jahr werden wir zusammen nach London fahren um das Harry Potter-Theater schauen. Das wird sooooo schön! 

Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.



Ich schaue mit meiner Karte heute außerdem noch bei der Nerd'n'Geek-Love-Linkparty und bei der neuen Linkparty Do4You von der super lieben und bezaubernden Kirstin vorbei.

Zombifizierte Grüße,
Natalie

Donnerstag, Februar 11, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 6: Dumtakdumdumtak.

Tag 6 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!



Der Spruch ist eher was für Insider und bezieht sich auf einen Zimbel-Rhythmus, der im Bauchtanz und Tribal gespielt wird.  Im Tribal Style Bellydance wird beispielsweise ein "taketak-taketak" gezimbelt und der Rhythmus Saidi geht zum Beispiel so: Dumtak-dumdum-tak. Es gibt natürlich noch viel mehr Rhythmen, die sich aus dums und taks zusammensetzen.
Die Freundin, die diese Karte bekommt, wird es hoffentlich verstehen, denn mit ihr habe ich Jahre lang zusammen getanzt. Spätestens seit unseren gemeinsamen Roadtrip durch Kalifornien sind wir gute Freundinnen geworden. Leider schaffen wir es nicht so häufig uns zu sehen, aber umso mehr hat sie eine Karte zum Valentinstag verdient!


Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.


Rhythmische Grüße,
Natalie

Mittwoch, Februar 10, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 5: You're the One!!

Tag 5 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!




Dieses Wortspiel finde ich sooooo süß ^^
Die Freundin, die diese Karte bekommen wird, habe ich auch im Studium kennengelernt. Richtig eng befreundet sind wir allerdings erst, seit wir nach dem Studium gemeinsam als Dozentinnen an der Uni angefangen haben und Büro-Mitbewohnerinnen wurden. Wir teilten uns das Büro, unterstützten uns bei den ersten Schritten im Job, saßen gemeinsam in der Sonne, tranken so manchen Latte Machhiato und ganz schnell waren wir enge Freundinnen, die auch gemeinsam in den Urlaub fuhren. Einen meiner schönsten Urlaube (eine Kanutour durch Schweden) habe ich mir ihr verbracht. Mittlerweile hat sie zwei wundervolle Kinder und ich genieße es jedes Mal, sie zu sehen. 

Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.



Wortwitzige Grüße,
Natalie

Dienstag, Februar 09, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 4: Words cannot espresso how much you mean to me.

Tag 4 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!



Diese Karte ist für meine liebste Cousine. Sie ist nur ein Jahr älter als ich und schon seit Kindertagen sind wir befreundet. Wir haben unzählige Male beieinander übernachtet, können lauter lustige und teilweise peinliche Anekdoten erzählen und das verbindet einfach für ein Leben lang 


Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.


Mit meiner Karte schaue ich heute noch beim Creadienstag und bei Handmade on Tuesday vorbei.
Koffeinhaltige Grüße,
Natalie

Montag, Februar 08, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 3: Superkalifragelistischexpialigetisch!

Tag 3 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!



Superkalifragelistischexpialigetisch! Eines der besten Wörter, das es gibt, wie ich finde. Diese superkalifragelistischexpialigetische Karte ist für eine Freundin, die ich vor 4 Jahren bei der Tanztherpeuten-Ausbildung kennengelernt habe. Schon bei der ersten Begegnung wusste ich, dass wir auf einer Wellenlänge sind. Die Ausbildung habe ich auf Grund von beruflicher Veränderung zwar nicht zu Ende gemacht, aber die Freundschaft hat gehalten. Auch wenn wir in zwei unterschiedlichen Bundesländern wohnen, versuchen wir uns regelmäßig zu besuchen, gemeinsam ins Theater oder auf Konzerte zu gehen.

Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.



Superkalifragelistische Grüße,
Natalie

Sonntag, Februar 07, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 2: Are you made of copper and tellurium?

Tag 2 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!




Diese etwas nerdige Valentinstagskarte ist ebenfalls für eine Freundin, die ich im Studium kennengelernt habe und mit der mich seither eine gute Freundschaft verbindet. Gemeinsame Mädelsabende, TrashTV schauen und Wein trinken sind mit ihr einfach grandios. Und obwohl man es ihr nicht ansieht, ist sie in ihrem Herzen alternativ und nerdy - wie an ihrem Doktorandenhut mit Starwars-Diorama zu sehen war.

Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.



Außerdem schaue ich mit meiner Grußkarte heute auf meiner Nerd'n'Geek-Love-Linkparty vorbei.

Chemische Grüße,
Natalie

Samstag, Februar 06, 2016

Lotta verschickt Liebe No. 1: I'd still hug you, even if you were a cactus!

Tag 1 bei meiner Grußkarten-Aktion zum Valentinstag lottapeppermintverschicktliebe!


Die Karte ist für eine Freundin, die ich für ihre Buntheit und Ehrlichkeit liebe. Sie hat mir so manches mal geholfen, wir haben ein Studium zusammen durchgestanden, neuerdings schwitzen wir gemeinsam beim Sport und auch Städtetrips haben wir schon unternommen.

Die etwas stacheligen Grüße erinnern mich an das supersüße Lied von den Antsy Pants (eine Band von der großartigen Antifolk Sängerin Kimya Dawson; bekannt aus dem Juno-Film). In dem Lied heißt es nämlich: 
And the rattlesnake said
"I wish I had hands so
I could hug you like a man"
And then the cactus said
"Don't you understand
My skin is covered with sharp spikes
That'll stab you like a thousand knives.
A hug would be nice
But hug my flower with your eyes

Ihr wollt auch Liebe verschicken? 
Na dann, los geht's! Und wenn ihr eine Karte selbstgestaltet habt, postet sie doch bei meiner Linkparty  und/oder bei Instagram  unter #lottaschicktliebe.



Stachelige Grüße,
Natalie

Freitag, Februar 05, 2016

Grußkarten-Linkparty zum Valentinstag: Verschickt Liebe! ♡

Während im Rheinland und andersorts noch das jecke Karnevalstreiben läuft, starte ich heute meine Valentinstagsaktion. Denn nächste Woche Sonntag ist bekanntlich schon der Tag der Liebe und des kitschigen Kommerzes ;) 

Als Single kümmert mich der Valentinstag eigentlich nicht so richtig. Aber dieses Jahr habe ich beschlossen, zum Valentinstag Grußkarten an liebe Menschen zu verschicken. Und zwar (entgegen des Komerzes) natürlich selbstgemacht!


Ich möchte euch nicht nur an meinen Grußkarten teilhaben lassen, in dem ich euch jeden Tag eine selbstgestaltete Karte zeige - ihr könnt auch selbst mitmachen!

lottapeppermintverschicktliebe - Linkparty
- Gestaltet eine oder mehrere Grußkarten zum Valentinstag
- egal ob mit Handlettering, Brushlettering, Illustrationen, Scrapbooking, oderoderoder.
- Postet eure Grußkarte und
- verlinkt euren Blogpost hier in der Linkparty...
- ...oder teilt sie bei Instagram unter #lottaschicktliebe
- Und der wichtigste Part: verschickt oder verschenkt eure Karte dann an liebe Menschen!

Die Linkparty läuft bis zum 21.02.2016 (vergesst dabei nicht euren Backlink zur Linkparty). 
Und falls ihr noch nie bei einer Linkparty mitgemacht habt, könnt ihr mal bei Greenfietsen schauen, denn die hat ein Linkparty-Tutorial erstellt :)

Ich freue mich auf eure Karten! 
Lasst gemeinsam etwas mehr Liebe in die Welt senden.
Natalie


   

    An InLinkz Link-up
   


Sonntag, September 07, 2014

100 Dank an meine Leser ♥


Ihr Lieben,
meinen Blog gibt es nun schon eine Weile. In dieser Zeit hatten mein Blog und ich wohl sowas wie eine On-Off-Beziehung. Immer mal wieder gab es kürzere oder längere Bloggerpausen sowie Namensveränderungen. Gestartet ist mein Blog im August 2008 nämlich noch unter dem Namen "Dawnie im Nimmerland". Im Januar 2011 wurde der Blog nach einer Pause renoviert und umbenannt in "melovingnoodles". Dieser Name blieb auch nach einer zweiten längeren Blogpause bestehen, bis er erst vor kurzem einen weiteren Namenswechsel vollzog: lottapeppermint. So heißt der Blog heute und ich war noch nie so zufrieden mit meinem Blog und seinen Inhalten. 

Man könnte sagen, mein Blog hat sich über die Jahre mit mir entwickelt, von der kleinen Studentin bis zur (halbwegs ;)) erwachsenen Frau. Mit den Jahren ist auch meine Leserzahl stetig gewachsen. Vor allem seit der letzten Namensveränderung kommen regelmäßig neue Leserinnen und Leser dazu. Das bestätigt mich in meinem Weg und ich freue mich unfassbar über jeden einzelnen meiner Leserinnen und Leser!

Daher möchte ich euch auf diesem Weg ein fettes Danke sagen und jedem von euch einen virtuellen Blumenstrauß überreichen ;) 

Ich hoffe, ihr habt hier auf dem Blog eine gute Zeit und werdet es auch in Zukunft haben. Ich habe immer ein offenes Ohr für eure Anregungen, Kommentare und Wünsche, z.B. was gefällt euch bei lottapeppermint besonders gut oder welche Inhalte möchtet ihr hier noch mehr sehen? Schreibt mir fleißig weiter, damit ich weiß, was ich zukünftig noch für euch verbessern kann :)

Eine Runde Luftküsse für alle,
eure lotta

Samstag, April 26, 2014

(K)eine Abschiedskarte.

Ich finde es immer traurig, wenn ich jemanden verabschieden muss - z.B. bei Umzügen oder wenn ein Arbeitskollege / eine Arbeitskollegin geht.
Bei einem aktuellen Abschied habe ich daher beschlossen, es einfach nicht zu tun und habe aus der Abschiedskarte kurzerhand einen Gutschein für ein Wiedersehen gebastelt (ein gemeinsamer Besuch bei einem Poetry Slam). 



So fällt das "Verabschieden" leichter - ist ja eigentlich gar kein richtiger Abschied, sondern ein "bis ganz bald" und "see you later, alligator" =)

In dem Sinne: have a smile, crocodile!
lottapeppermint

Samstag, Februar 01, 2014

DIY Glückskekse - Der Stoff aus dem das Glück ist




"Hilfe ich werde in einer Glückskeksfabrik gefangen gehalten!"
...aber so schlimm ist das gar nicht, wenn die Glückskekse so farbenfroh daher kommen.

Perfekt als kleine Mitbringsel und Grußkartenersatz. So sind diese Glückskekse nach der Anleitung von Stil Allüre enstanden.





Und wie es sich gehört, sind die Glückskekse natürlich auch mit klugen Botschaften und Grüßen gefüllt.





Nur essen kann man sie nicht. Schade eigentlich.

Ich bin ganz begeistert von den kleinen Stoffkeksen und werde der Glückskeksfabrik bestimmt noch häufiger mal einen Besuch abstatten. Kommt doch auch mal vorbei :)

Glückliche Grüße,
lottapeppermint

Dienstag, Dezember 24, 2013

Weihnachtsgrüße


Diese Weihnachtskarte habe ich für Freunde und Bekannte gestaltet und sie als (elektronische) Weihnachtspost verschickt. Aber auch euch wollte ich damit einen Weihnachtsgruß da lassen.

Ihr Lieben,
damit verabschiede ich mich in die Weihnachtspause. Es warten: Heilig Abend bei meiner Familie ganz nach Familientradition mit viel Essen, Bescherung und Gesellschaftsspielen ---- eine kleine Weihnachtsfeier mit Freunden am 1. Weihnachtstag, bei der wir Antipasti und White Russian verköstigen werden, hmmm! ---- Essen gehen mit meiner Familie bei unserer Stamm-Pizzeria am 2. Weihnachtstag ---- nach Weihnachten fahren eine Freundin und ich auf ein Yoga-Wochenende. Entschleunigung tut bestimmt gut bevor es ins neue Jahr geht.
  
In dem Sinne wünsche ich euch schöne, entspannte Feiertage. Lasst es euch gut gehen. Frohe Weihnachten ---- God Jul---- Gleðileg jól ----- Boas festas ---- Feliz Navidad !

Hohoho,
lottapeppermint

Donnerstag, Dezember 19, 2013

Noch mehr DIY Weihnachtskarten: Washi Tape

Ich bin wohl in einen Weihnachtskarten-Bastel-Rausch geraten...!?



Nach den schwarz-weißen Weihnachtskarten, die ich euch hier gezeigt habe, brauchte ich doch noch etwas mehr Farbe.

Die Idee mit den hübschen Washi-Tape-Karten sieht man zurzeit ja häufiger auf diversen DIY-Seiten. Nur gut, dass ich mir im November ein großes Set Washi Tape gekauft habe.






Jetzt bin ich mit Weihnachtskarten basteln erst mal durch (...denke ich).

Nur eine e-Karte gestalte ich gerade noch, denn die meisten Freunde und Bekannte bekommen ihre Weihnachtspost per Mail. Auch wenn ich es 100x schöner fände, für jede und jeden eine Postkarte zu verschicken. Hach... nur käme ich da nicht hinterher.

Wie verschickt / verschenkt ihr eure Weihnachtspost?

xxx,
Lottapeppermint

Dienstag, Dezember 17, 2013

DIY Weihnachtskarten aus alten Studienunterlagen

Noch eine Woche, dann ist Weihnachten. Ich bin trotz Erkältung in vorweihnachtlicher Stimmung und habe alle Geschenke beisammen (jey!). Gestern habe ich im Teedampf Weihnachtskarten gebastelt.


Verwendetes Material: weißer Karton, Fineliner, Klebestift, Motivstanzer und alte Studienunterlagen (Psychologie-Artikel zum Thema Selbstbewusstsein. Ich glaub, das hab ich mal für meine Diplomarbeit gebraucht ;)).





Wie sehen eure Weihnachtsgrußkarten dieses Jahr aus?

xx und ein heiseres hohoho,
lottapeppermint

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...