Posts mit dem Label WOMST werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label WOMST werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, Juli 09, 2015

WOMST - Hilfe, ein Schnittmonster!

What's On My Sewing Table?
Heute zeige ich euch mal, was aktuell auf meinem Nähtisch liegt. 



Es ist dieses Tunikakleid von ONION. Das Drachenfest (ein jährliches LARP-Event in Diemelstadt) und unsere gruppeninterne "Vor-Con" stehen bevor. Für meinen neuen Charakter brauche ich noch ein passendes Kleid. Nach langer Schnittmuster- und Stoffsuche habe ich mich schließlich für diesen Schnitt entschieden. Auch wenn er auf Dänisch ist. Herrje ;) 

Ich spreche zum Glück ein wenig Schwedisch und habe daher ein gewisses Grundverständnis von (skandinavischem) Vokabular und der Grammatik. Das dänische Wort für Schnittmuster hat mich dann aber doch sehr amüsiert und mich im besonderen Maße für diese Fotos inspiriert ;)



Als Stoff habe ich einen Viskosejersey gewählt. Ich denke, dass der Stoff gut fällt und auch bei sommerlichen Temperaturen angenehm zu tragen ist (nicht wie bei meinem Freund, der auch bei 30° in festen, schweren Stoffen rumläuft). Das Stoff sollte altrosa sein, geht allerdings in natura doch etwas mehr ins schweinchen-rosa. Ich hoffe, dass er dann später mit braun kombiniert trotzdem gut ausschaut.


Wenn das Kleid fertig ist, bekommt ihr natürlich Bilder vom Gesamt-Outfit zu sehen. Ich bin selbst sehr gespannt ;)

Liebste Grüße,
Natalie

Sonntag, April 19, 2015

Sieben Sachen Sonntag - Erholungs-Edition

Hallo ihr, 
in der letzten Woche war ich viel unterwegs und auf Fortbildungen. Auch gestern hatte ich eine Fortbildung, wodurch mein Wochenende leider etwas kürzer ausfiel (egal, die Fortbildung war gut). Den heutigen Sonntag habe ich mir daher ganz für mich frei gehalten.

1. Ich habe ausgeschlafen. Gegen 9:30 Uhr gab es meinen ersten Kaffee zum Wachwerden. Ich liebe ja To-Do-Listen schreiben. Aber heute gab es natürlich keine To-Do-Liste, sondern eine "Hab-einen-schönen-Sonntag"-Liste, auf der ich heute früh gesammelt hab, worauf ich an meinem freien Tag so Lust hätte. 


2. Nachdem ich bei der Fortbildung gestern und vorgestern viel auf meinem Po rumgesessen hab, hatte ich Lust auf Bewegung. Zeit für ein Dance Workout! Zum Trainieren zuhause finde ich die Videos von Happy and Fit sehr motivierend - die gibt es unter anderem für YogaFitness und auch Tanz. Macht Spaß und sorgt für die Portion Bewegungspower am morgen. 


3. Während es zur Stärkung ein Müsli mit Erdbeeren, Cranberries und Joghurt gab, lief das Badewasser ein. Rose-Jam-Bad und entspannt im Buch lesen. Herrlich 


4. Ich habe Post bekommen! Ich liebe es, Post zu bekommen!
Die liebe Sanni von sannimade hat mir Überraschungspost geschickt. Nachdem ich auf ihrem Blog über ein Foto von ihrem San Francisco-Urlaub geschwärmt habe, hat sie mir das Bild kurzerhand als Postkarte zugeschickt (ist das Motiv nicht wundervoll?). Dazu gab es eine liebe Karte und ein sehr süßes Eulen-Lesezeichen (perfekt für mich als Leseratte :)). Danke, Sanni. Ich freue mich!

Das zweite Päckchen kam von Lisa, die auf ihrem Blog Kanoschl einen kleinen Flohmarkt eingerichtet hat. Ich habe sehr schöne Baumwoll- und Wachsstoffe bekommen und freue mich schon sehr auf's Vernähen.


5. Die Postkarte von Sanni habe ich dann natürlich noch direkt über meinen Schreibtisch gehangen. Eda Lindgren hatte letztens ihren wunderhübschen Nähschreibtisch gezeigt und gefragt, wie so unsere Nähtische ausschauen. Bei mir hängen nur ein paar Postkarten und ein DIY-Kalender. Ich mag's trotzdem. "Egal - ich lass' das jetzt so" - definitiv eins meiner Mottos beim Nähen ;) 

6. Wie findet ihr Obst im Salat? Ich finde das ja genial. Egal ob Rauke-Erbeer-Salat (mein Favorit) oder Melone-Feta-Salat. Ich finde es einfach super lecker und perfekt für Frühling und Sommer. Heute gab es daher Salat mit Mais und Mango. Yumm!


7. Jetzt werd ich noch ein bisschen Blogposts vorbereiten und vor allem nähen. Nachdem ich vor zwei Wochen nicht mehr genug Jersey hatte, um mir ein "Röckli" zu nähen, kann ich jetzt mir neuem Jersey-Vorrat endlich loslegen. Dazu gibt es Angus & Julia Stone auf die Ohren. Die beiden kommen im Juni auf Tour nach Bonn und ich freue mich, sie mal live zu sehen.


Was habt ihr heute so gemacht? Vielleicht sehe ich es ja bei Grinsestern.
Ich wünsche euch jedenfalls einen schönen restlichen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

Natalie


Follow my blog with Bloglovin

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...